Gastblog: Die strategische Nutzung von Webinaren bei unternehmerischen Zielen

Weltweit erkennen immer mehr Unternehmen den hohen Nutzen von Webinaren als strategisches Kommunikationsinstrument. Denn viele unternehmerische Ziele lassen sich durch den gekonnten Einsatz von Webinaren präziser und effektiver erreichen als mit herkömmlichen Methoden der Kommunikation.

Hier einige Beispiele:

  • Interaktive Produktschulungen via Webinar minimieren die Notwendigkeit von einzelnen Vorortbesuchen. Ihre Vertriebsmitarbeiter können 10, 100 oder 1.000 Kunden oder Interessenten auf einmal virtuell zusammenbringen und diese fachkundig informieren oder gewinnen.
  • Mit Ihrem Online-Weiterbildungsprogramm erreichen Sie Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen standortunabhängig. Die Webinar-Trainings und -Coachings lassen sich nahtlos in den Arbeitsalltag integrieren, ohne große Reise- oder Ausfallzeiten.
  • Ihre Talent-Suche gestaltet sich spannender und zeitgemäßer, wenn Sie den begehrten High Potentials Ihre Unternehmenskultur und Ihre Attraktivität via Webinar näher bringen. Sie steigern somit Ihre Reputation auf dem Stellenmarkt und sortieren ungeeignete Kandidaten frühzeitig aus.

Noch keine Webinare in Ihrem Kommunikationsmix?
Wer heute die vielen Vorteile von Webinaren nicht berücksichtigt, verpasst neuartige Möglichkeiten spezifische Zielgruppen auszubilden und zu entwickeln, Kunden zu gewinnen, zu informieren und zu binden, qualifizierte Mitarbeiter anzuziehen sowie weltweit zu agieren und kollaborieren.
Webinare sind auf dem deutschsprachigen Markt relativ neu. Viele wissen noch nicht um ihr Potential bei der Erreichung von unternehmerischen Zielen. Also keine Sorge, wenn Sie noch keinen Webinar-Manager in der Personal-, Marketing- oder Produktabteilung etc. sitzen haben.

Beginnen Sie mit einem Webinarpiloten
Wenn Sie Webinare für Ihre strategischen Ziele einsetzen möchten, empfehle ich Ihnen einen kurzfristigen Piloten durchzuführen. Denn wer schon zu Beginn zu groß denkt, kommt häufig nicht aus den Startlöchern. Definieren Sie Ihre Zielgruppe und Kommunikationsziele für diesen ersten Durchgang, stimmen Sie Ihr Webinarkonzept darauf ab, laden Sie ausreichend Teilnehmer ein, messen Sie Ihren Erfolg und entwickeln Sie Ihr Vorhaben anhand einer anschließenden Analyse weiter.

Der richtige Berater an Ihrer Seite bringt Sie schneller und effektiver voran
Falls Sie keine Ahnung von Webinaren haben, können Sie am leichtesten Erfahrungen sammeln, indem Sie sich für einige verschiedene Webinare anmelden und als Teilnehmer partizipieren. Dies ist die beste Weise, eine Vorstellung und Inspiration zu bekommen, wie Webinare in Ihren Vorhaben sinnvoll integriert werden können. Nachdem Sie erste Erlebnisse verzeichnen können, schreiben Sie ein paar Gedanken dazu auf, wie Sie glauben, Webinare zur Erreichung Ihrer unternehmerischen Ziele einsetzen können. Dann kontaktieren Sie einen Webinarexperten und laden ihn zu einem Gespräch ein. Gemeinsam können sie strategische Ansätze eruieren, mögliche Konzepte durchleuchten und mit der Planung beginnen.

Häufige Fallstricke, die Sie vermeiden sollten:
Glauben Sie nicht, dass Sie beim ersten Mal alles richtig machen. Webinare sind ein hoch effektives aber auch sensibles Dialoginstrument. Etliche Faktoren entscheiden über den Erfolg eines Webinarkonzeptes. Nur die mutige Durchführung, die daraus gewonnen Erkenntnisse und konsequente Weiterentwicklung können Sicherheit bringen. Ich nenne das „Return on Webinar“ (ROW).
Last but not least: Sie sollten sich zügig für eine Plattform entscheiden. Viele zögern zu lange bei dieser Entscheidung und kommen mit ihrem Webinarvorhaben nicht voran. Ich empfehle edudip als All-in-one-Lösung für Webinaranfänger. Wachsen Ihre Anforderungen, evaluieren Sie neu.

Webinare helfen Ihnen dabei, Ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen
Webinare stehen für Nähe trotz Ferne und stellen eine effiziente State-of-the-art Kommunikationsform dar. Strategisch eingesetzt, schaffen sie ganz neue Möglichkeiten des Informierens, des Austauschens und der Interaktion mit wichtigen Zielgruppen. Damit können Sie wesentliche Ziele erreichen. Setzen Sie sich mit Webinaren auseinander und finden Sie den Nutzen für Ihr Unternehmen. Ihr Wettbewerb macht das bereits. Werden Sie mit Ihrem Piloten schneller!

Über Shailia Stephens-Würsig
Shailia Stephens-Würsig (MSc) ist zertifizierter Coach (ACTP), Webinar-Expertin, ausgebildete Online-Trainerin und erfahrene Expertin für Digitales Marketing und Kommunikation. Shailia führt Menschen in das digitale Zeitalter. Durch 14 Jahre Erfahrung im digitalen Marketing mit globalen Markenkunden, u.a. adidas, BMW, Deutsche Telekom und Microsoft, hat sie gelernt worauf es ankommt. Leidenschaft und Mut, die richtige Strategie und Struktur, ein solides Konzept und vor allem die Implementierung – damit nicht nur das Know-how, sondern auch das Business ihrer Kunden wachsen kann. Mit viel Engagement, einer ansteckenden Energie und umfangreichem technischen Wissen, hilft sie Ihrem Unternehmen und Bildungsträgern digitale Fähigkeiten zu entwickeln – für mehr Reichweite, Return und Innovation bei ihren Kommunikations- und Marketingvorhaben.

Erfahren Sie mehr online:
www.virtuellercoach.com/webinar-erfolg
About Shailia

Oder lernen Sie Shailia Stephen Würsig morgen persönlich im Webinar kennen: Selbstsabotage in Vertrieb und Marketing: Wie wir uns selbst im Weg stehen

Schreibe einen Kommentar