Ihre Akademie – Ihr Aushängeschild

akademieNachdem wir Ihnen gezeigt haben, wie Sie in 5 einfachen Schritten zum Online-Trainer werden und Ihr erstes Webinar anlegen, geht es nun darum sich obtimal zu präsentieren. Um Ihren Auftritt als Trainer zu perfektionieren, kümmern wir uns heute um Ihre Akademie. Auch dieses Mal sind es 5 simple Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Akademie auf Vordermann zu bringen und potentielle Teilnehmer mit Ihrem Außenauftritt zu überzeugen.

Ihre Akademie ist Ihr Aushängeschild auf edudip bzw. Sofengo. Hier finden Interessenten Ihre Webinare und weitere Informationen über Sie. Aus diesem Grund sollte diese Seite besonders ansprechend sein, damit im besten Fall eine Buchung der Teilnehmer erfolgt.

1. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
Falls Sie bis jetzt noch kein Profilbild hinterlegt haben ist jetzt der richtige Moment, um dies zu tun. Hinterlegen Sie ein ansprechendes Profilbild, um Ihrem Auftritt eine sympathische, persönliche Note zu geben und damit Ihre Teilnehmer eine Vorstellung von Ihnen bekommen.

Um das Profilbild hochzuladen, loggen Sie sich ein. Auf Ihrer Startseite sehen Sie links Ihr Profilbild bzw. ein Platzhalterbild. Wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren, erscheint in der rechten oberen Ecke des Bildes ein Stift-Symbol. Klicken Sie auf den Stift, um das Bild zu ändern und ein neues Bild hochzuladen.

2. Nicht immer sind es die inneren Werte, die zählen
Verleihen Sie Ihrem Profil eine individuelle Note! Um Ihr Profil weiter zu gestalten, können Sie in Ihrer Akademie die Farben von einzelnen Elementen anpassen und ein Hintergrundbild hinterlegen. Rufen Sie dazu über das Menü Ihre Akademie auf und klicken Sie dann oben rechts auf “Einstellungen anzeigen”.

Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrer Akademie auf einen Farbakzent z.B. als Hintergrundfarbe zu beschränken und diesen beispielsweise in einem Hintergrundbanner aufzugreifen. Zu viele verschiedene Farben wirken unruhig und lenken zu sehr vom Inhalt ab. Achten Sie außerdem bei der Schriftfarbe darauf, dass Texte gut zu lesen sind. Zum Beispiel wäre ein gelber Text auf orangem Hintergrund sehr unvorteilhaft.

torsten3

Weitere hilfreiche Tipps und Tricks für die optimale Gestaltung Ihrer Akademie sowie eine Layoutvorgabe finden Sie, wenn Sie nach “Einstellungen anzeigen”, die Möglichkeit “Zum Gestaltungs-Tutorial” wählen.

3. Stellen Sie sich vor
Überzeugen Sie Interessenten und Teilnehmer von Ihrer Professionalität und Ihrer Expertise! Nicht nur die farbliche Gestaltung Ihrer Akademie ist wichtig, Sie können sich zudem durch aussagekräftige Texte in den Bereichen “Über mich”, “Suche”, “Biete”, “Spezialisiert auf” klar positionieren. Füllen Sie die einzelnen Felder mit wenigen Sätzen aus, um Besuchern Ihrer Akademie mehr Informationen über sich und Ihre Webinare zu geben.


4. Seien Sie zu erreichen
Die Felder können Sie auch in Ihren Einstellungen unter “Kontaktdaten” bearbeiten. Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Angaben zu Ihrer Adresse, Telefonnummer, Webseite und Ihrem Unternehmen zu machen. Über diese Kontaktdaten können Interessenten Sie persönlich ansprechen, falls Sie dies wünschen.

5. Zu guter Letzt
Nachdem Ihre Akademie nun in neuem Glanz erstrahlt, sollten Sie ein Impressum in Ihrer Akademie eintragen. Den Link Ihres Impressums finden Sie auf Ihrer Akademie unter Ihrem Profilbild. Folgende Angaben sollten Sie dort eintragen:

  • Vorname Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail: e-Mail@beispiel.de

Und falls vorhanden:
Registergericht: AG Berlin
HRB-Nummer: 54321
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 123456789
Nennung des vertretungsberechtigten Geschäftsführer einer GmbH

Das war’s auch schon! Ich denke, wir haben Ihnen nicht zu viel versprochen. Von nun an, 5 einfache Schritte später, sind Sie nicht nur Online-Trainer, sondern können auch eine optimal gestaltete Akademie Ihr Eigen nennen. Achten Sie darauf sowohl Ihre Akademie-Texte, als auch Ihre persönlichen Kontaktdaten immer auf dem neusten Stand zu halten und bei Bedarf zu aktualisieren. Wir wünschen Ihnen einen regen Wissensaustausch und viel Erfolg als Online-Trainer!

Schreibe einen Kommentar