NEU: Rollen- und Rechte-Management auf edudip business

small-de-150x150_DEDamit Sie Ihre Business-Lösung noch besser verwalten und organisieren können, haben wir die Administration durch ein Rollen- und Rechte-Management erweitert. Sie haben nun die Möglichkeit einzelnen Nutzern bestimmte Rollen zuzuordnen und dadurch Ihr Unternehmen auf Ihrer Webinar-Plattform abzubilden.


Bisher gab es drei verschiedene Rollen bei edudip business: Administrator, Moderator und Teilnehmer. Um die einzelnen Aufgabenbereiche besser Ihrer Plattform zuordnen zu können, haben wir das bestehende Rollenmodell weiterentwickelt. Sie finden nun in Ihrer Administration die Rollen: Administrator, Moderator, Entertainer, Service und Marketing.

Rechte_Rollen_DE

Jeder Benutzerrolle sind bestimmte Rechte zugeordnet. Einem Benutzer können Sie  mehrere Rollen zuordnen. Die Rechte für den einzelnen Nutzer ergeben sich dann durch die Gesamtheit der Rechte aller Rollen.

Der Administrator
Der Rolle des Administrators sind alle Zugriffsrechte zugeordnet, die Sie zur Konfiguration und zur Verwaltung der Plattform benötigt. Adminstratoren können beispielsweise anderen Nutzern Rollen zuweisen, Kategorien bearbeiten und Einstellungen an der Plattform vornehmen.

Der Moderator
Moderatoren können eigene Webinare anlegen, diese bearbeiten und abhalten. Sie haben Zugriff auf den Eventmanager und können darüber Einladungen versenden, Dateien hochladen und das Webinar bearbeiten.

Der Entertainer
Im Vergleich zu der Moderatorenrolle ist die Entertainer-Rolle etwas eingeschränkter, da Sie lediglich zur Präsentation von Online-Seminaren angelegt ist. Entertainer können zwar Webinare abhalten, jedoch haben Sie keinen Zugriff auf die Einstellungen und Erstellung des Webinars und können nur im Webinarraum Dateien für das Webinar hochladen.

Service
Benutzer, die der Service-Rolle zugeordnet sind, können auf Funktionen zugreifen, die für den Kundenservice benötigt werden. Hierzu gehören beispielsweise die Einsicht in die Benutzerverwaltung und der automatische Zugriff auf Videos und Webinare.

Marketing
Die Rolle des Marketing umfasst neben der Bearbeitung von Benachrichtigungen und Coupons ebenfalls das Freischalten von Webinaren für den Marktplatz. Zusätzlich haben Nutzer mit der Marketing-Rolle Zugriff auf die Forumsbearbeitung und die Benutzerdaten der Plattform.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Benutzern die optimalen Zugriffsrechte zu erteilen. Sollten Sie keine Anpassungen an den bestehenden Rollen vornehmen, ändert sich für Sie und die Nutzer Ihrer Plattform nichts. Sie haben weiterhin wie gewohnt  Zugriff auf alle bisherigen Bereiche.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Funktionen haben, wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice unter +49 241 4004768-0 oder per E-Mail an support@edudip.com.

3 Gedanken zu “NEU: Rollen- und Rechte-Management auf edudip business

  1. wir sind Nutzer der business-Plattform. Das Rechtekonzept finde ich gut, es fehlt aber die Möglichkeit, dass eine Rolle (z.B. Service) im Sinne Assistenz für einen Moderator sein webinar bearbeitet. Dies ist z.B. wichtig, wenn Teilnehmer sich nicht anmelden wollen/können und dann durch den Admin angelegt werden. Danach muss der Moderator diesen Teilnehmer dem webinar zuordnen. In diesem Sinne sollten alle webinare eines Unternehmens zentral bearbeitbar sein. Dies würden wir uns als weitere Rechtekomponente wünschen.

  2. Guten Tag Herr Hummel,

    vielen Dank für Ihre Anregung. Bisher haben nur Administratoren die Möglichkeit Webinare anzulegen, diese jedoch nicht zu halten. Ihr Vorschlag eines Webinar-Assistenten, der keinen Zugriff auf die Administration hat, ist jedoch eine sehr gute Idee. Ich werde Ihren Vorschlag weiterleiten und wir werden schauen, ob wir Ihre Idee bald umsetzen können.

    Viele Grüße aus Aachen
    Anna Buchty

    • Hallo, meiner Meinung nach können Admins zwar webinare anlegen, aber nicht auf andere Moderatoren delegieren (nur über Co-Moderator). Deshalb wäre es grds. in der business-Plattform gut, wenn eine zentrale Bearbeitung der webinare einer Firma (aller Moderatoren der Firma) möglich wäre. Und gleich noch einen Wunsch: unter dem Button „Vermarkten“ kann ich einen iframe erzeugen, den ich auf meiner Firmenwebsite einbinden kann. Dies geht auch nur nach Moderator getrennt, auch hier wäre ein „zentrales“ iframe über alle webinare sehr hilfreich.
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar