NEU: YouTube Videos im virtuellen Seminarraum!!!

Heute können wir einen Wunsch vieler Online-Trainer auf edudip erfüllen: endlich kann man im virtuellen Seminarraum Videos abspielen, und zwar mithilfe von YouTube! Und so sieht das dann etwa aus, viel Spaß mit unserem kleinen Video!

 

 

Und so geht es Schritt für Schritt
Um die Funktion zu nutzen, ist es notwendig sein Video bei YouTube hochzuladen. Man kann so ein Video dort öffentlich präsentieren, oder Sie können Ihr Video „nicht listen“, sodass man das Video auf YouTube nur ansehen kann, wenn man den Link dazu hat. Diese Einstellung ist optimal für hochwertiges Filmmaterial, das Sie nicht auf YouTube verbreiten, aber im Online-Seminar präsentieren wollen. Der Link eines privat eingestellten Videos wird im virtuellen Seminarraum nicht funktionieren, doch die Alternative des nicht gelisteten Videos ist sicher, solange Sie den Videolink nicht publizieren.

1. Neu ist der YouTube-Button, den Moderatoren im virtuellen Seminarraum schnell oben rechts entdecken werden. Ein Klick auf diesen Button öffnet ein Fenster, in dem man einen YouTube Link einfügen kann. Man kopiert also den Link eines Videos auf YouTube und fügt ihn bei edudip ein. Per Knopfdruck lädt man das Video und kommt zur zweiten Ansicht.

2. Das Video ist wurde beim Moderator geladen und man sieht den Titel, ein Vorschaubild und die Beschreibung des Videos. Interessant ist der Ladebalken mittig in diesem Fenster, denn dieser zeigt an, wie weit das Video schon für die Teilnehmer geladen ist. Wenn der Balken vollkommen grün ist, sind alle Teilnehmer bereit und das Video kann ohne Ladeprobleme bei allen gestartet werden. Der einzige, der dies tun kann, ist der Moderator, indem er den „Play“-Button unten rechts in dieser Ansicht drückt.

3. Nun öffnet sich für alle Teilnehmer sowie den Moderatoren selbst im Whiteboard ein Videofenster auf schwarzem Grund und das Video startet. Während der Moderator den aus YouTube bekannten Zeitbalken zur Verfügung hat, auf dem man vor- und zurückspulen kann, sehen die Teilnehmer ausschließlich das Videobild. Die Kontrolle liegt also ausschließlich beim Moderator. Auch den Bereich in dem man z.B. das Video pausieren und die Videoauflösung einstellen kann, sieht nur dieser. Und so kann er das Video für alle unterbrechen, stumm schalten, die Auflösung ändern und die Größe, sodass das Video nahezu in voller Größe des Whiteboards angezeigt wird.
Hinweis: Die Auflösung eines Videos ist bei der Anzeigegröße wesentlich. Ein Video in schlechter Auflösung und somit Qualität, wird im Großformat sehr pixelig sein. Entscheidet man sich also für den Vollbildmodus, sollte man vorher auf dem Zahnrad auf der grauen YouTube-Zeile die Auflösung so hoch wie möglich setzen.

Unterhalb des bekannten YouTube Fensters gibt es zudem weitere Optionen, z.B. um das Video zu synchronisieren. Warum? Obwohl das Video bei allen Teilnehmern vorgeladen wird, gibt es je nach Internetverbindung und Prozessorleistung ein paar Millisekunden Verzögerungen, was ganz normal ist. Unterschiede im Sekundenbereich sind auf die lokale Computerumgebung eines Teilnehmers zurückzuführen. Damit nun alle wieder das gleiche sehen, kann der Moderator das Video „synchronisieren“, sodass alle wieder genau an der Stelle sind, an der das Video bei ihm gerade ist. Aber Teilnehmer können ihr Video auch selbst synchronisieren, d.h. wenn das Video hängt oder man unsicher ist, ob man das gleiche sieht, wie die anderen, kann der Teilnehmer sein Video selbst mit dem des Moderators synchronisieren.

RABATT-AKTION

30% Rabatt auf alle Pluspakete
Das Videotool ist ein Feature nur für Plusmitglieder. Damit aber auch free-Trainer das Tool sowie alle weiteren Vorteile der Plusmitgliedschaft zu einem günstigen Preis testen und nutzen können, bieten wir bis zum 31.07.2012 einen Rabatt von 30% auf alle Pluspaketbuchungen an! Den Coupon Code finden Sie in Ihrem edudip Newsletter.
Jetzt den Newsletter abonnieren und zukünftige Coupons und interessante Informationen erhalten

Aktionsbanner für unsere Affiliates
Damit auch unsere Affiliates an dieser tollen neuen Funktion mitverdienen, haben wir eigene edudip Banner dazu gestaltet. Diese finden Sie wie gewohnt hier.

7 Gedanken zu “NEU: YouTube Videos im virtuellen Seminarraum!!!

  1. Ich finde das eine ganz tolle Funktion-Erweiterung, die ich bestimmt gerne in Anspruch nehmen werde, sobald ich mein erstes eigenes Webinar veranstalten kann. Aber auch für die Teilnahme an Webinaren anderer ist dies sicher eine sehr tolle und sinnvolle Ergänzung. Hab schon mal an einem Webinar teilgenommen, bei man den Ton des Videos sehen konnte, aber das Video aufgrund des Direkt-Streams stark verruckelt war. Das sollte ja nun der Vergangenheit angehören.
    Vielen Dank an die Programmierer.

  2. Super mit der neuen Funktion. Ich habe es gerade mal kurz getestet, geht wirklich sehr gut. Fast schade, dass ich wg. Urlaub und Projekten erst Anfang September mein nächstes Webinar anbiete. Aber dann werde ich es gleich in echter Umgebung mit hoffentlich vielen Teilnehmern testen. Ich bin gespannt, wie sich die neue Funktion dann bewährt. Die Einweisung und Hinweise hier fand ich hilfreich, danke. Allen einen schönen Sommer, Wera Nägler

  3. … ich staune nicht mehr, weil ich schon seit langer Zeit immer wieder zielführende Funktionalitäten bei edudip entdecke. Lang lebe edudip für alle „long-life-learning“ Projekte, Lehrende und Lernende. Einfach super!!!

Schreibe einen Kommentar