Was ist ein RSS Feed und wie nutzt man ihn richtig?

Wir haben vor Kurzem RSS Feeds in unsere Plattform integriert, sodass Sie nun Informationen über neue Webinare Ihres gewünschten Trainers oder in einer bestimmten Kategorie bequemer verwalten können. Auch in unserem Blog finden Sie ab sofort einen RSS Feed, der es Ihnen erleichtert, immer die neuesten Nachrichten zu erhalten.
 

Sie wissen noch nicht, was ein RSS Feed ist? Keine Sorge, wir werden im Folgenden darauf eingehen, wie man RSS Feeds dazu nutzen kann, Neuigkeiten bequemer zu lesen und zu organisieren. Nutzen Sie dazu am besten einen RSS Reader, also einen RSS-„Leser“, weil es Ihnen dabei hilft, viel Zeit zu sparen und Sie werden über alles, was Sie interessiert, in nur einer Ansicht informiert. Sicher waren Sie schon einmal in der Situation, dass Sie fünf oder mehr verschiedene Blogs oder Webseiten täglich besuchen, um zu schauen, ob es dort einen neuen Artikel oder andere Neuigkeiten gibt. Manche Blogs bieten eine Abonnement-Funktion per E-Mail an, sodass Sie bei neuen Beiträgen eine E-Mail erhalten, die man jedoch leicht wieder vergisst oder die einfach in der Menge aller E-Mails untergeht. Mit RSS Feeds ist das Abonnieren sehr viel einfacher und effektiver. Auf einer Seite werden Ihnen alle neuen Beiträge auf Webseiten und Blogs, denen Sie folgen, angezeigt und Sie können in dieser Ansicht alle Artikel sehen und auswählen, was Sie davon interessiert und was Sie lesen möchten. Mit dieser Funktion werden Sie in Zukunft besser informiert sein und weniger Zeit damit verbringen, jede Webseite einzeln aufzurufen.

Wie abonniere ich einen RSS Feed? Ob eine Webseite einen RSS Feed hat, kann man leicht an dem orangen Symbol erkennen, welches auch in diesem Artikel gezeigt wird. Dann brauchen Sie nur noch einen RSS Reader, um alle Ihre Nachrichten an einem Ort zu speichern. Es gibt verschiedene Arten von RSS-Readern: Manche müssen auf Ihrem Computer installiert werden, andere RSS Reader erreichen Sie über einen Webdienst, wo Sie sich zunächst anmelden müssen und ein Benutzerkonto brauchen. Inzwischen haben auch die meisten Internet Browser und E-Mail Programme einen RSS Reader integriert. Zum Beispiel bietet Google in seiner breiten Palette von Dienstleistungen auch eine solche Funktion innerhalb des Google Chrome Browsers an. Um diesen RSS Reader zu nutzen, müssen Sie nichts installieren, Sie müssen lediglich ein Google Benutzerkonto haben, um Ihre RSS Feeds dort zu verwalten.

Wie bekommen Sie Ihre Nachrichten nun über einen RSS Feed? Ob Sie den Google Chrome Reader nutzen oder einen anderen RSS Reader, das Vorgehen ist immer relativ gleich: In Google Chrome klicken Sie bei der gewünschten Webseite in der Adresszeile auf das RSS Symbol. Eventuell müssen Sie vorher noch eine Erweiterung in den Einstellungen Ihres Browsers aktivieren. Wenn Sie den RSS-Reader öffnen, finden Sie eine Übersicht über alle Nachrichten. Wählen Sie dort einfach den Artikel aus, der Sie näher interessiert und Sie werden sofort automatisch auf die entsprechende Webseite weitergeleitet. Sie können die Nachrichten aber auch direkt im RSS Reader lesen. Hier sehen Sie das Beispiel des Google Chrome Readers. 😉
 

 
Auf der edudip Plattform können Sie Trainerakademien, den Blog, den Marktplatz oder einzelne Kategorien des Marktplatzes per RSS abonnieren. Versuchen Sie es doch gleich einmal und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Sie werden garantiert nichts verpassen.
Wir haben zusätzlich eine Informationsseite für Sie erstellt, lesen Sie hier mehr.

Schreibe einen Kommentar