Webinare nun auch auf dem iPhone- und iPad!

Sie besitzen ein Tablet oder Smartphone und möchten schon lange über diese Geräte an edudip Webinaren teilnehmen?! Das ist problemlos möglich mit Flash-fähigen Geräten, sodass man auch unterwegs per WLAN oder UMTS die Online-Seminare verfolgen kann. Nur auf dem iPhone und iPad ging das bisher nicht, da diese mobilen Apple Geräte kein Flash unterstützen. Doch das hat sich jetzt geändert seit es den flashbasierten Puffin Webbrowser gibt.

Nach der zufälligen Entdeckung des Puffin-Browsers haben wir schon Ende der letzten Woche die Funktion auf unseren iPhones getestet und an einigen Webinaren teilgenommen. Dieser Browser spielt tatsächlich alle möglichen Flash-Videos ab und ist der einzige Browser, der Ihnen den Zutritt zu unserem flashbasierten virtuellen Seminarraum gewährt – in einer top Qualität.

Teilnahme mit dem iPhone
Sie können wunderbar per Puffin mit dem iPhone an einem Webinar teilnehmen, die Präsentation und den Chat verfolgen. Leider kann man nicht in den Chat schreiben oder hörbar sprechen, aber man kann z.B. bei Umfragen mitmachen und Feedbacksymbole wie unseren Smiley einblenden. Das ist völlig ausreichend, um sich in den Garten oder unterwegs in den Stadtpark in die Sonne zu setzen und effektiv und dennoch entspannt ein Webinar zu verfolgen.

Teilnahme mit dem iPad
Mit dem iPad geht noch mehr. Bei einer Teilnahme an einem Online-Seminar kann man (fast) alle Funktionen des virtuellen Seminarraums auskosten, genau wie am PC im Büro oder am Laptop zuhause. Da man die Tastatur und ein Touchpad manuell ausklappen kann, kann man in den Chat schreiben und am Whiteboard die Text- und Zeigefunktion benutzen – wenn der Moderator sie freigibt.

So kann man wirklich die Welt erreichen und Wissen verbinden
Nicht nur in Asien finden immer mehr Menschen den Weg ins Internet mit einem Smartphone. Erfahren Sie mehr über die schnellen Ladezeiten und Vorteile des Puffin-Browsers oder laden Sie sich die App auf www.puffinbrowser.com. Sie besitzen ein iPhone oder iPad? Hier erhalten Sie auch eine Free-Version des Browsers. Laden Sie ihn runter und probieren Sie es aus. Ihnen sind nun keine Grenzen mehr gesetzt!

12 thoughts on “Webinare nun auch auf dem iPhone- und iPad!

    • Ole1 Rodrigo,Parabe9ns belo novo blog. Foi legal vc tirar uma boa ideia (oum blog de test e reviews) de um pbelroma (o host do UOL). A dica do Puffin e9 boa para quem realmente precisa do Flash, o que ne3o e9 o meu caso. Quando foi lane7ado o iPad diziam que dois pbelromas fundamentais eram a falta de Flash e a auseancia de ce2mera. Devo dizer que na altura esses dois fatores ne3o me afastaram do tablet da Apple e agora que a ce2mera e9 uma realidade (no iPad 2) e o Flash e9 possedvel (atrave9s do Puffin) continuo a ter a mesma opinie3o: nem um nem outro se3o fundamentais para mim. Mas volto a dizer, e9 uma f3tima dica.

  1. Bei mir funktioniert es nicht. Habe Puffin free runtergeladen, aber das Video zum Webinar läßt sich nicht ansehen. Was kann ich tun?

  2. Ich finde normalerweise müsste edudip so wie fast alle anderen Anbieter mittlerweile auch eine App anbieten. Sehr viele Nutzer springen bei edudip durch diesen Umstand ab

  3. Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Zurzeit arbeiten wir an einer mobilen Version von edudip. Im nächsten Jahr können Sie dann noch komfortabler an Webinaren teilnehmen, auch über Ihr Handy oder Tablet. Sobald wir zur mobilen Version Neuigkeiten haben, informieren wir Sie über unseren Blog, Newsletter und unsere Social Media-Kanäle.

    Viele Grüße
    Anna Buchty vom edudip-Team

  4. Hallo Herr Taboada,

    es hat nun doch ein wenig länger gedauert als erwartet. Doch nun ist es bald soweit. Wann genau, darüber informieren wir Sie in naher Zukunft in unserem Blog und Newsletter.

    Viele Grüße

    Hannah Hintemann
    vom edudip-Team

  5. Warte auch dringend auf eine App! Meine Tests mit dem Puffin Browser verliefen nicht so doll. Zwar kommt man problemlos in den Seminarraum, aber dasa Ausklappen der Tastatur ist sehr umständlich: erst aufs „Zahnrad“, dann auf „Vollbild“, dann wieder aufs „Zahnrad“. Jetzt kann man chatten, aber nun funktioniert die Teilnahme an den Umfragen nicht mehr. Sobald das Tastatur-Icon unten links erscheint, kann man bei z.B. Umfragen keine Buttons mehr auswählen.
    Schade.

    • Hallo Herr Hausmann,

      die edudip App ist momentan in der internen Beta-Testphase und wird bald auch in eine öffentliche Beta-Phase gehen. Nächste Woche wird es hier im Blog und per Newsletter ein Update zur App geben. Es dauert also nicht mehr lange 😉

      Viele Grüße
      Sandhya Lenk vom edudip-Team

Schreibe einen Kommentar